Instagram Blog und Marketing Secrets

Teil 1: Basics über Instagram

Inzwischen ist es allgemein bekannt, dass Instagram eine der größten und wichtigsten Social-Media-Plattformen ist: Es ist eines der größten und wichtigsten sozialen Netzwerke geworden, das für viele Online Marketer sehr interessant sein könnte. Wenn du meinen Instagram Blog hier verfolgst, bist du hinterher ein echter Profi 🙂

Ich bin selbst aktiv auf Instagram, für mich persönlich steht meine Webseite aber immer im Vordergrund. Ich nutze es, um Menschen für meinen Blog zu begeistern. Dazu nutze ich meinen Link in der Bio. Mittlerweile habe ich über 6000 Follower – obwohl ich NICHT die gängigen Tipps befolge wie

  • Du „musst“ täglich 5x posten
  • Du „musst“ bei anderen liken und kommentieren, bis der Arzt kommt
  • Du „musst“ alle 10 Minuten eine Story posten
  • Du „musst“ Hashtag Spamming betreiben

Weder bin ich täglich dort aktiv (manchmal poste ich tagelang gar nichts) noch befolge ich diese „Tricks“. In meinen Augen sind sie Schwachsinn, denn sie machen Instagram unecht und „authentisch“ ist in meinen Augen sowieso was anderes.

In diesem Instagram Blog, der mehrere Teile lang ist, lernst du, wie ich diese Followerzahl erreicht habe (mit unter 150 Beiträgen…). außerdem erfährst du alles über die Kunst des Attraction Marketing. Wenn du die Insta nutzt, um deine Webseite bekannt zu machen oder Kunden für deine Webpräsenz zu gewinnen, empfehle ich dir zusätzlich meinen kleinen Instagram Kurs.

Instagram Blog - Grafik für den Instagram Kurs
Ein Kick auf die Grafik führt dich zum Kurs

Instagram – die nackten Fakten

Im Moment hat Instagram über 1 Milliarde aktive Nutzer – was für eine Wahnsinns – Zahl, wenn man bedenkt, dass es nur 7,7 Milliarden Menschen auf der Erde gibt. 60% aller Internetnutzer und 25 Millionen Unternehmen, nutzen diese Plattform.

Das ist ein gigantisches Publikum – und es wächst ständig. Während Facebook, der Eigentümer von Instagram, in den letzten Jahren leicht stagniert hat (ganz zu schweigen von zahlreichen Skandalen), hat sich Instagram von Jahr zu Jahr weiterentwickelt.

Einer der Hauptgründe, warum viele Online Marketer die Bedeutung von Instagram übersehen, ist die Annahme, dass es „aufgrund seiner rein visuellen Natur weniger flexibel ist“. Wie kann man schon etwas mit nur einem Bild verkaufen?

Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall: Instagram’s visuelle Note macht es erst so wertvoll. Aufgrund dieser Tatsache ermöglicht Instagram dir als Nutzer, den Arbeitsaufwand und die Zeit, die du in deine Projekte investierst, zu minimieren.

Die Vorteile von Insta für dein Online Business

#1: Oft dauert es nur wenige Minuten, ein wundervolles Foto aufzunehmen – ein paar mehr, wenn du es bearbeiten willst. Im Gegensatz zu der Zeit, die du brauchst, um einen Facebook Post zu verfassen.

#2: Du kannst leicht große Mengen an Fotos aufnehmen und sie zu einem bestimmten Zeitpunkt hochladen, oder alternativ Stockbilder verwenden und ihnen etwas Inspirierendes hinzufügen. Der Punkt ist, dass die Zeit und Mühe, die du in deinen Instagram Account investierst, relativ gering ist, wenn man bedenkt, wie viel Wert du daraus schöpfst.

#3: Instagram hat einen tollen ROI. ROI = Return of Investment. Eine Erklärung dieses Begriffs findest du hier bei Startupwissen.biz.

#4: Durch Nutzung von zielgerichteten Hashtags ist es auf Instagram sehr einfach, auf dich aufmerksam zu machen.

Abo Tipp von You Tube für angehende Insta Profis

Es gibt noch viele weitere Vorteile, sich für Instagram zu entscheiden, die wir in diesem Instagram Blog vertiefen werden. Wenn du alles richtig und vor allem ECHT angehst, kannst du Anhänger zu echten Fans machen, die bereit sind, deine Artikel zu kaufen oder deinen Empfehlungen zu folgen. Sie kommen immer wieder auf deine Seite und schauen, was es Neues bei dir gibt.

Instagram als echte Marketing – Methode?

Instagram sollte als realistische Methode für jede Marketingstrategie betrachtet werden – und es wird noch mächtiger, wenn du es mit einem umfassenden Marketingplan kombinierst, der andere Plattformen und Formate integriert.

Kurz gesagt, Instagram kann das fehlende Puzzleteil für deine Marketingstrategie sein. Wenn du bereits Facebook und Twitter erobert hast, ist Insta eine wunderbare Ergänzung, gerade wegen der unschlagbaren Verbindung zu Facebook.

Viele Unternehmen, die sich mit dem Marketing auf anderen Plattformen schwer tun, finden in Instagram den Ort, an dem sie den Durchbruch schaffen – und es gibt viele Faktoren, die für den Erfolg sprechen.

In diesem Blog erfährst du, wie du das alles machen kannst und wie du das Potenzial dieser wundervollen Plattform als Marketinginstrument maximal ausschöpfen kannst.

Inhalte im Überblick

  • Die einzigartigen Vorteile von Instagram für dein Marketing
  • Wie richte ich ein Instagram-Konto ein
  • Wie erstelle ich ein Geschäftskonto
  • Wie erstelle ich qualitativ hochwertige Inhalte, die treue Follower aufbauen?
  • Wie setzt du Hashtags, Timeline und andere Strategien ein, um Dein Wachstum zu beschleunigen?
  • Wie baust du eine starke Marke und ein starkes Branding für dein Unternehmen auf?
  • Wie setzt du Tools und erweiterte Funktionen ein?
  • Wie machst du tolle Fotos und gestaltest einen tollen Feed?
  • Wie kannst du ein Profil OHNE eigene Fotos betreiben?
  • Monetarisierung für dein Konto
  • Wie du Video, Live, Stories und mehr nutzen kannst
  • Werbung auf Instagram
  • Und vieles mehr!

Wenn du nach einer Möglichkeit suchst, mehr Besucher zu gewinnen, mehr Engagement aufzubauen und deine Gewinne zu steigern…. dann ist Instagram deine Antwort.

Teil 2 kommt nächste Woche!

Der nächste Teil meines Instagram Blogs erscheint nächste Woche. Da geht es darum, wie du deinen Account optimal einrichtest (ich weiß, viele wissen das sicher, aber wir fangen ganz von vorne an)

Möchtest du solange meinen gratis Insta Guide lesen? Dann trag dich hier ein und lass ihn dir einfach zuschicken 🙂

Sharing is caring 🙂

Schreibe einen Kommentar

7 Tage zum erfolgreichen Blog
Mit diesem Email - Kurs startest du deinen Blog wie ein Profi!

 

Ich hasse Spam, genau wie du. Deine Daten sind bei mir sicher.
%d Bloggern gefällt das: